0-9 A B C D E F H K L M P R S U Z

Federringverschluss

Mit einem Federringverschluss bezeichnet man ebenfalls den Springring. Dieser trägt auch deshalb den Ring im Namen, weil es sich hierbei um einen Ringmechanismus handelt. Dabei wird ein Draht durch einen hohlen Ring geschoben. Durch diesen Mechanismus wird das Schmuckstück sicher geschlossen. Eine vereinfachte Technik des Federringverschlusses ist ein beweglicher Riegel, der in das offene Ende eingedrückt wird.
Der Federringverschluss kommt recht häufig bei Ketten vor, wird aber auch für Armbänder verwendet. Manchmal ist er auch als Verschluss an Anhängern für Armbänder oder Ketten angebracht. Häufig findet man diesen Verschluss an Modeschmuck und in Masse produzierten Waren, da dies eine sehr günstige Verschlussart ist, welche zu sehr günstigen und einfachen Konditionen herzustellen ist. Verwendete Materialien sind hierbei meist Gold, Silber und Edelstahl.

TOP