0-9 A B C D E F H K L M P R S U Z

Kastenfassung

Die Kastenfassung trägt ihren Namen, da sie eine Fortsetzung der Cloisonné-Fassung ist. Der Unterschied jedoch ist, dass hier der Stein nicht durch eine Kitmasse fixiert wird. Im Gegenteil: Es wird auf Hilfsmittel gänzlich verzichtet. Die Kunst ist es, den Stein durch Passgenauigkeit einzufassen. Dabei wird die obere Fassungskante an den Stein angedrückt. Damit hier keine Schäden am Stein und Schmuckstück entstehen, muss hier besonders präzise gearbeitet werden. Auch der Kasten muss perfekt gearbeitet sein. Dies erfordert ein hohes Maß an Erfahrung und Fingerfertigkeit.

TOP